Zwei Pints in Galway


Fast läuft man am
The Crane vorbei. Das kleine weiße Haus an der Straßenecke wirbt nicht mit Leuchtreklame, hat nur ein einziges Fenster und eine Tür ohne „Open“-Schild. Drinnen sitzen eine Handvoll Männer an der Bar und nicken den Hereinkommenden zu. Der Wirt trocknet den ganzen Abend seelenruhig Gläser ab und reagiert auf jede Bestellung mit „Of course, my dear“. Es läuft leise irische Musik im Hintergrund.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Am Westensee

Westensee_Stadtnotizen_Foto_MelanieDie Sehnsucht nach Stille ist groß. Nach Stille und nach Ordnung. Der Wald ordnet sich selbst. Das Wasser verschluckt den Rest. Bis zum Ufer ist es ein mooriger Weg. An manchen Stellen weicht das Moos dem Matsch. Der Wind wirkt wie eine sanfte Begrüßung an traurigen Tagen.

Weiterlesen

Am Bahnsteig


Du stehst am Bahnsteig, schon wieder. Du bewegst dich blind von Ankunftsgleis zu Umstiegsgleis, schaust nicht mehr auf die Schilder, höchstens noch in die App wegen der Verspätung. Gestern Morgen beim Umzug von Freunden in Stadt A, gestern Abend zum Babysitten in Stadt B, heute Familienausflug und Rückfahrt ab Stadt C. 400 Kilometer an einem Wochenende sind gar nichts. Von den Bahnkosten könntest du jeden Monat einmal in den Urlaub fahren.
Weiterlesen

Am Zipfel der Schlei

stadtnotizen_maasholm_foto_melanie

Es sind Minus 8 Grad Celsius, doch die Sonne erzählt von anderen Temperaturen. Unter ihr lässt es sich aushalten, lässt sich jeder Deich erklimmen, sei er noch so flach und kiesbefangen. Während wir laufen, belärmen wir die Welt. Hier ein Schnaufen, da ein Räuspern und unsere Schuhe scharren beflissen im Kies. Erst als wir stehen bleiben, bemerken wir die Ruhe.
Weiterlesen

Mit der Linie 4 durch Dresden

stadtnotizen_dresden_foto_silvia

Dresden, 19.12.2016, die letzte Woche vor Weihnachten. Ist es schon in der Adventszeit eine nicht unerheblich schwierige Aufgabe, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, so kommt eine Fahrt mit der Straßenbahn in den wenigen Tagen vor Heiligabend einer Ausbildung zum Nahkämpfer gleich. Der Instinkt vermutet eigentlich ständig, es müsse doch gleich eine Durchsage kommen: „Wegen Überfüllung geschlossen!“ Doch die Lautsprecher bleiben stumm.

Weiterlesen

Tschüss Sommerpause, hallo Sommer

@ Simona Bednarek, bednarek-photography.de
© Simona Bednarek, bednarek-photography.de

Sommerpausen können so gut sein. Endlich mal raus aufs Land, mal ab ans Meer, mal mit Sack und Pack in eine andere Stadt. Das haben wir in unserer Sommerpause auch wirklich gemacht – und uns sozusagen vergrößert. Hier gibt es ab sofort gefühlt mehr Städte, neue Fotos und genauso viele Texte wie vor der Sommerpause.
Weiterlesen