Mit der Linie 4 durch Dresden

stadtnotizen_dresden_foto_silvia

Dresden, 19.12.2016, die letzte Woche vor Weihnachten. Ist es schon in der Adventszeit eine nicht unerheblich schwierige Aufgabe, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, so kommt eine Fahrt mit der Straßenbahn in den wenigen Tagen vor Heiligabend einer Ausbildung zum Nahkämpfer gleich. Der Instinkt vermutet eigentlich ständig, es müsse doch gleich eine Durchsage kommen: „Wegen Überfüllung geschlossen!“ Doch die Lautsprecher bleiben stumm.

Weiterlesen