Typischer Kieler-Woche-Busschnack

Stadtnotizen_KielerWoche_Bus_Melanie

Was man so hört, wenn man während der Kieler Woche Bus fährt:

– Kannst abbiegen, Fahrradfahrer ist vorbei!
– Wirklich?
– Na, sicher doch!

Der Busfahrer, der, weil der Bus über die Maßen voll ist, die Außenspiegel nicht mehr einsehen kann und ihn deswegen zahlreiche, vorwiegend männliche, Fahrgäste den Weg weisen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Unterwegs mit der Fördefährlinie

LaboeFotoMelanie.jpgDer Filter ist schon drüber gelegt, nie war das Wasser ocean blue. Ein unverfroren verstellter Schnappschuss, jedoch, im Moment des Auslösens, mitunter wahr. Dabei nicht übertragbar: stoische Böen, wirbelnder Salzgeruch und die Intensität der Sonne.

Weiterlesen

An einem Vormittag in Lübeck

Lübeck_Stadtnotizen_Foto_Melanie

– … Hier ist es übrigens gar nicht schlimm – und jetzt um diese Uhrzeit ist auch gar nicht viel los.

Ein Mann lehnt an der Beifahrerseite eines dunklen Wagens, einem Ford. ‚Fahrschule‘ steht auf der Abdeckung der Motorhaube. Er schaut zu der Frau auf der Fahrerseite. Sie scheint noch unsicher, was sie als Nächstes tun soll oder eher: tun darf. Sie entscheidet sich für Konversation.

Weiterlesen

Am Zipfel der Schlei

stadtnotizen_maasholm_foto_melanie

Es sind Minus 8 Grad Celsius, doch die Sonne erzählt von anderen Temperaturen. Unter ihr lässt es sich aushalten, lässt sich jeder Deich erklimmen, sei er noch so flach und kiesbefangen. Während wir laufen, belärmen wir die Welt. Hier ein Schnaufen, da ein Räuspern und unsere Schuhe scharren beflissen im Kies. Erst als wir stehen bleiben, bemerken wir die Ruhe.
Weiterlesen

Vor dem Landtag

Stadtnotizen Abendstimmung Foto Melanie

„Bei uns haben sie einen Weihnachtsbaum in den Gully an der Straßenecke gesteckt“, erzählt er. Mit dem Blick auf ihr Smartphone nickt sie langsam. Er schaut dem Abendverkehr auf dem Düsternbrooker Weg zu. Eine Weile ist es still. Dann hebt sie den Kopf.
„Wie, in den Gully?“
„Ja, in den Gully“, bestätigt er sofort. „Die Tanne ist bestimmt zwei Meter hoch. Heute morgen haben sie angefangen, den Baum zu schmücken.“
Weiterlesen