Entlang am Nord-Ostsee-Kanal

Stadtnotizen_Tiessenkai_Foto_MelanieWir starten irgendwo. Nein, das ist falsch. Wir starten an einem fixen Punkt und gehen ins Irgendwo. Wohin, wissen wir noch nicht. Erst einmal durch das Tannenberger Tiergehege, weil das immer ein guter Ausgangspunkt ist.

Weiterlesen

Advertisements

Zwei Pints in Galway


Fast läuft man am
The Crane vorbei. Das kleine weiße Haus an der Straßenecke wirbt nicht mit Leuchtreklame, hat nur ein einziges Fenster und eine Tür ohne „Open“-Schild. Drinnen sitzen eine Handvoll Männer an der Bar und nicken den Hereinkommenden zu. Der Wirt trocknet den ganzen Abend seelenruhig Gläser ab und reagiert auf jede Bestellung mit „Of course, my dear“. Es läuft leise irische Musik im Hintergrund.
Weiterlesen

Aarhus

Es ist Gründonnerstag und die Straßen sind leer. Vor der Ankunft haben wir bereits gelesen, dass die Dänen über Ostern gern auf’s Land fahren. Dass das aber eine komplett leere Innenstadt bedeutet, war uns nicht klar. Wir nutzen den gesamten Platz aus, laufen in der Mitte der Straße und tanzen mit ausgestreckten Armen durch die Fußgängerzonen.
Weiterlesen „Aarhus“

Am Westensee

Westensee_Stadtnotizen_Foto_MelanieDie Sehnsucht nach Stille ist groß. Nach Stille und nach Ordnung. Der Wald ordnet sich selbst. Das Wasser verschluckt den Rest. Bis zum Ufer ist es ein mooriger Weg. An manchen Stellen weicht das Moos dem Matsch. Der Wind wirkt wie eine sanfte Begrüßung an traurigen Tagen.

Weiterlesen

Frühling in Amsterdam


Der Mann mit der Trompete dümpelt grinsend in der Gracht neben der Oudekirk herum. Sein Boot ist mit Sonnenblumen und bunten Bändern geschmückt und hat bereits eine Menschenansammlung verursacht. Als die Kirchen der Umgebung mit ihren Glockenspielen beginnen, setzt er seine Trompete an und spielt deren Melodie nach. Es klingt, als würde sich sein Instrument mit den Glockentürmen unterhalten und niemanden in der Runde scheint das so glücklich zu machen wie ihn. Sein Publikum applaudiert ihm lachend und er strahlt über das ganze Gesicht.
Weiterlesen

An einem Vormittag in Lübeck

Lübeck_Stadtnotizen_Foto_Melanie

– … Hier ist es übrigens gar nicht schlimm – und jetzt um diese Uhrzeit ist auch gar nicht viel los.

Ein Mann lehnt an der Beifahrerseite eines dunklen Wagens, einem Ford. ‚Fahrschule‘ steht auf der Abdeckung der Motorhaube. Er schaut zu der Frau auf der Fahrerseite. Sie scheint noch unsicher, was sie als Nächstes tun soll oder eher: tun darf. Sie entscheidet sich für Konversation.

Weiterlesen