Typischer Kieler-Woche-Busschnack

Stadtnotizen_KielerWoche_Bus_Melanie

Was man so hört, wenn man während der Kieler Woche Bus fährt:

– Kannst abbiegen, Fahrradfahrer ist vorbei!
– Wirklich?
– Na, sicher doch!

Der Busfahrer, der, weil der Bus über die Maßen voll ist, die Außenspiegel nicht mehr einsehen kann und ihn deswegen zahlreiche, vorwiegend männliche, Fahrgäste den Weg weisen.

Weiterlesen

Advertisements

Unterwegs mit der Fördefährlinie

LaboeFotoMelanie.jpgDer Filter ist schon drüber gelegt, nie war das Wasser ocean blue. Ein unverfroren verstellter Schnappschuss, jedoch, im Moment des Auslösens, mitunter wahr. Dabei nicht übertragbar: stoische Böen, wirbelnder Salzgeruch und die Intensität der Sonne.

Weiterlesen

Das Kieler Weihnachtsdorf

stadtnotizen_kiel_weihnachtsmarkt_foto_melanie

Die Tage sind grau und von Nebel zerfressen. Auf dem Weihnachtsmarkt suchen Angestellte nach 17 Uhr gemeinschaftlich Trost. Sie stehen in den Gängen des neu eingerichteten Weihnachtsdorfes auf dem Rathausplatz und bejubeln das Leben, respektive ihren Glühweinkonsum.
Weiterlesen

Am Gleis

Stadtnotizen Bahnhof Foto Melanie

Ich bin vorbereitet, der Bus ist es nicht. Er kommt, aber als er kommt, weiß ich, ich muss rennen. Ich renne dann. Von der Bushaltestelle zum  500 Meter entfernten Dorf-Bahnhof. Das Laub klebt matschig unter meinen Schuhsohlen, einmal schlägt mir ein Ast gegen den Oberkörper. Das spüre ich nicht, ich sehe es nur.
Weiterlesen

Vor dem Landtag

Stadtnotizen Abendstimmung Foto Melanie

„Bei uns haben sie einen Weihnachtsbaum in den Gully an der Straßenecke gesteckt“, erzählt er. Mit dem Blick auf ihr Smartphone nickt sie langsam. Er schaut dem Abendverkehr auf dem Düsternbrooker Weg zu. Eine Weile ist es still. Dann hebt sie den Kopf.
„Wie, in den Gully?“
„Ja, in den Gully“, bestätigt er sofort. „Die Tanne ist bestimmt zwei Meter hoch. Heute morgen haben sie angefangen, den Baum zu schmücken.“
Weiterlesen