14ter Stock

rebecca_hannover-3
Sie sitzt am anderen Ende des Raums, hält ein Buch in der Hand. Vor ihr liegen ein Stapel Papier und eine ganze Packung Textmarker. Sie kaut auf einem Bleistift herum und schiebt alle paar Sekunden ihre Brille wieder auf den Nasenrücken. Bei jedem Türklappern schaut sie auf, zuckt zusammen, wenn eine Gruppe Ankommender zu nah an ihr vorbeigeht.
Weiterlesen

Tschüss Sommerpause, hallo Sommer

@ Simona Bednarek, bednarek-photography.de
© Simona Bednarek, bednarek-photography.de

Sommerpausen können so gut sein. Endlich mal raus aufs Land, mal ab ans Meer, mal mit Sack und Pack in eine andere Stadt. Das haben wir in unserer Sommerpause auch wirklich gemacht – und uns sozusagen vergrößert. Hier gibt es ab sofort gefühlt mehr Städte, neue Fotos und genauso viele Texte wie vor der Sommerpause.
Weiterlesen

Im Hainhölzer Park

Ein Junge hält mit seinem Trekkingrad am Wegesrand, er schaut sich nicht um. Hinter ihm bleibt eine Frau mit ihrem Mountainbike stehen, steigt ab und dreht sich in die Richtung, aus der sie gekommen ist. „Na komm“, ruft sie und spricht damit ein Mädchen an, das ein paar Meter entfernt auf einem quietschbunten Laufrad sitzt. Ein gelbleuchtender Helm nimmt seinen Kopf ein, seine blonden Locken fallen ihm ins Gesicht.

Weiterlesen

Auf dem Stadtfriedhof Stöcken

Rauchschwalbe Stadtfriedhof Stöcken Foto Melanie

Die Kapelle am Haupteingang strahlt neugotisch-ziegelsteinrot, die Sonne kleidet sich mit ihr. Rauchschwalben bewachen ihre lehmklebrigen Nester an den milchigen Deckenlampen in den Seiteneingängen. Sie rufen wid wid und es klingt ein bisschen wie das französische vite! Bah, vite! Nun mach aber schnell. So gerne sie auf den Vorsprüngen der Kapelle sitzen, so gerne fliegen sie über den Platz vor dem Eingang des Stadtfriedhof Stöcken. Sie gleiten in Bildern, rasant und schön.

Weiterlesen

Auf dem Flohmarkt

Rebecca_Faust

Es ist voll auf dem Faustgelände. Die Flohmarktbesucher drängeln sich an den Ständen vorbei. Ihre Blicke wandern geübt über die angebotenen Waren, immer auf der Suche nach dem nächsten Schnäppchen. Die Verkäufer hingegen wirken entspannt. Sie sitzen mit Kaffeebechern auf Campingstühlen, blinzeln in der Sonne oder schnacken mit Kunden. Man kennt sich hier.
Weiterlesen „Auf dem Flohmarkt“

Samstags am ZOB

Rebecca_ZOB

Hinter dem ZOB stehen mehrere Polizeiwagen. Davor ein Dutzend Polizisten, die an ihren Uniformen zupfen. „Pegida oder Fußball?“, fragt ein Mädchen. Ihre Frage wird durch eine Gruppe von Männern in roten Trikots beantwortet. Die Polizistin ganz vorn zieht die Schultern nach hinten und sieht sofort fünf Zentimeter größer aus. Die Männer gehen stumm an ihr vorbei und schlurfen mit den Füßen.
Weiterlesen „Samstags am ZOB“

Regen in Herrenhausen

Georgengarten Hannover Foto Melanie

Es ist still. Als hätte jemand einen Schalter umgelegt und die Geräusche abgesogen. Keine Hubschrauber, keine Sirenen, keine Stadtbahn. Selbst das Rauschen der Autos geht in Regen über. Die Tore zum Großen Garten der Herrenhäuser Gärten stehen offen, Männer in Overalls und festem Schuhwerk laufen über das Gelände neben dem Herrenhäuser Schloss. Sie packen ein, sie räumen auf. Ich stehe unschlüssig vor dem Tor. Darf ich rein? Niemanden kümmert’s.

Weiterlesen