Auf dem Bahnsteig

Rebecca_Auf dem Bahnsteig

Der Bahnsteig ist voll. Der vorherige Zug hat Verspätung und nun stehen die Passagiere nach Koblenz dicht gedrängt zwischen denen nach Nürnberg. Die Anzeige wechselt beständig zwischen beiden Zügen hin und her, die Bahnmitarbeiterin zuckt nur hilflos mit den Schultern und murmelt etwas von Signalstörung und keine weiteren Infos. Ein Mann im Anzug ruft etwas von Frechheit und stapft davon, am liebsten würde ich ihm ein Bein stellen.

„Zur Dialyse nur im Cabrio, das ist ja klar!“, sagt der Mann neben mir in sein Handy. Er gestikuliert ausladend, obwohl sein Gesprächspartner sein Dirigat nicht sehen kann. Dahinter eine Familie mit zwei Kindern, die belustigt die Schokoladenwerbung auf den großen Plakaten liest – ein klares Zeichen, dass sie nicht oft hier sind. Überhaupt ist der Unterschied zwischen Pendlern und Reisenden leicht zu erkennen. Pendler sind die, die genau dort stehen, wo die Türen des Waggons zum Halten kommen. Reisende sind die, die über ihr Gepäck fallen.

Als der erste Zug einfährt, drängen sich dichte Menschentrauben vor den Türen. Die, die sich ganz nach vorne gedrängelt haben, sind auch die, die schließlich doch noch schnell wieder aussteigen, weil sie feststellen, dass sie in ihrer Hektik aus Versehen in den falschen ICE gestiegen sind. Koffer werden reingehoben und fallen im Gang um, Kinder werden hinterhergehoben und lachen sich entweder kaputt oder weinen. Fast fünf Minuten Gedränge später ist es geschafft, der Zug fährt ab, der nächste fährt ein. Dieselbe Szene noch mal, ich warte ab und finde trotzdem noch einen Platz. „Wie die Verrückten“, schüttelt meine Sitznachbarin den Kopf. „Jap“, murmelt der Schaffner im Vorbeigehen.

Ein Gedanke zu “Auf dem Bahnsteig

  1. Pingback: Kneipenbesuch in der Hamburger Neustadt – Stadtnotizen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s