Am Gleis

Stadtnotizen Bahnhof Foto Melanie

Ich bin vorbereitet, der Bus ist es nicht. Er kommt, aber als er kommt, weiß ich, ich muss rennen. Ich renne dann. Von der Bushaltestelle zum  500 Meter entfernten Dorf-Bahnhof. Das Laub klebt matschig unter meinen Schuhsohlen, einmal schlägt mir ein Ast gegen den Oberkörper. Das spüre ich nicht, ich sehe es nur.
Weiterlesen

Vor dem Bürofenster

rebecca_vor-dem-buerofenster
Montag // Die Sonne scheint, das Thermometer zeigt unter Null. Die ankommenden Menschen sind dick eingemummelt, strahlen aber unter ihren Pudelmützen dem Hafenpanorama entgegen. Es hat seit Wochen nur geregnet, heute ist der erste schöne Wintermorgen und die Büromitarbeiter müssen schnell noch ein paar Beweisfotos davon schießen, bevor sie in den großen Gebäuden am Holzhafen verschwinden. In der Mittagspause stehen sie an den Hafenkante und riskieren, dass die gerade gekaufte Suppe im Styroporbehälter kalt wird. Schon vor dem Feierabend werden sie vom Sonnenuntergang abgelenkt, der endlich mal wieder nicht von einer grauen Wolkendecke versteckt wird. So darf der November gern weitergehen, sind sie sich einig.
Weiterlesen

Vor dem Landtag

Stadtnotizen Abendstimmung Foto Melanie

„Bei uns haben sie einen Weihnachtsbaum in den Gully an der Straßenecke gesteckt“, erzählt er. Mit dem Blick auf ihr Smartphone nickt sie langsam. Er schaut dem Abendverkehr auf dem Düsternbrooker Weg zu. Eine Weile ist es still. Dann hebt sie den Kopf.
„Wie, in den Gully?“
„Ja, in den Gully“, bestätigt er sofort. „Die Tanne ist bestimmt zwei Meter hoch. Heute morgen haben sie angefangen, den Baum zu schmücken.“
Weiterlesen

An der Eider

Stadtnotizen An der Eider Foto Melanie

Kristalle legen sich sanft um unsere Hände, die Gesichter reiben wir aneinander. Die Eider liegt still in ihrem schmalen Bett. Sie ist der längste Fluss in Schleswig-Holstein und hat ihren Namen wahrscheinlich von Egidora, dem lateinischen Namen für den altnordischen Meeresriesen Aegir. Mundartlich ein Tor des Schreckens, vielleicht aber auch eine Meerestür. Wir einigen uns auf Meerestür.
Weiterlesen

Hogwarts

rebecca_hogwarts

Im Hauptgebäude der Leibniz Uni laufen ein paar panische Erstsemester von einer Tür zur anderen und immer wieder am Gang mit dem Schild „Prüfungsamt“ vorbei. Niemand hilft ihnen auf die Sprünge, die älteren Semester sitzen mit der Gelangweiltheit der fortgeschrittenen Studenten an den schwarzen Tischen um den Innenhof. Sie kauen Kaugummi, tippen auf ihren Laptoptastaturen und zucken nicht mal zusammen, wenn wieder einer der Erstis die Tür ins Schloss krachen lässt.
Weiterlesen